Category: Windows 10

So erhalten Sie Windows 10 kostenlos und behalten es für immer

Reading time:

Es hat viel Verwirrung darüber gegeben, wie man Windows 10 bei der Markteinführung kostenlos erhält. Im Moment kann jeder die technische Betaversion kostenlos erhalten. Sie müssen sich nur für das Windows Insider-Programm anmelden (Sie benötigen ein MSA- oder Microsoft-Konto, Skype oder Outlook oder Hotmail) und die Windows 10-Vorschau herunterladen.

Klärung der Verwirrung

Diese Version, die Insider-Preview, wird jedoch nicht nur am 1. Oktober 2015 auslaufen, sondern sich auch von der endgültigen Version unterscheiden, nicht zuletzt, weil Microsoft alle Telemetrie-Tools abschafft und damit die Leistung und die Akkulaufzeit verbessert.

Diese überwachen anonym die Nutzung und senden Berichte über aufgetretene Probleme zurück, was Microsoft letztendlich dabei hilft, ein besseres Produkt auf der Grundlage der Daten von mehr als vier Millionen Windows 10-Nutzern zu entwickeln.

Wenn Sie also Windows 10 im Oktober behalten wollen, MÜSSEN Sie weiterhin einen neuen Build verwenden, der bis dahin herauskommen wird. Das bedeutet, dass Sie für immer an Microsofts Telemetriedienste gebunden sind (nun ja, fast) und akzeptieren müssen, dass Ihr System möglicherweise nicht optimal funktioniert.

Daher werden Computer, die sich nicht für das kostenlose Upgrade qualifizieren, entweder weil sie kein Original-Betriebssystem haben oder weil sie mit Microsoft-Betriebssystemen vor Windows 10 arbeiten, zu lebenslangen Beta-Testmaschinen.

Microsoft bestätigte dies schriftlich: „Da wir das Windows Insider Programm fortsetzen, können Sie weiterhin Builds erhalten und diese Builds werden weiterhin unter den Bedingungen des Windows Insider Programms aktiviert“.

Ein kostenloses Angebot?

Da das Unternehmen erst vor ein paar Tagen seine Meinung geändert hat, könnten sich die Dinge bis zum Start von Windows 10 am 29. Juli wieder ändern.

Um das klarzustellen: Windows 10 ist ein kostenloses Upgrade nur für Lizenzen, die nicht Teil von Geschäfts- oder Volumenlizenzvereinbarungen wie Software Assurance oder Enterprise Agreement sind. Wenn Sie es auf mehr als einem Computer installieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie mehr als einen MSA registriert haben.