Archiv der Kategorie: Bitcoin

Twitter varoittaa mahdollisesta 250 miljoonan dollarin FTC-sakosta

Twitter ilmoitti maanantaina , että se odottaa menettävänsä jopa 250 miljoonaa dollaria turvallisuustarkoituksiin tarkoitettujen henkilökohtaisten tietojen käyttämisestä mainonnan kohdistamiseen sen jälkeen kun se on saanut valitusluonnoksen liittovaltion kauppakomissiolta.

Varastossa laski noin 1% ilmoituksen jälkeen kuluneiden tuntien kuluttua

Yhtiö julkisti toisella vuosineljänneksellä 10 kuukauden Q- luvun taloudellisen hakemuksensa SEC: lle sanomalla, että ”väitteet koskevat yrityksen käyttämiä turvallisuus- ja suojaustarkoituksiin toimitettuja puhelinnumeroita ja / tai sähköpostiosoitetietoja kohdennettuun mainontaan ajanjaksojen välillä. Vuosina 2013 ja 2019. Yhtiö arvioi, että todennäköinen tappioväli tässä asiassa on 150,0 – 250,0 miljoonaa dollaria, ja sen suoriteperuste on 150,0 miljoonaa dollaria. ”

Arvio tulee sen jälkeen, kun Bitcoin Trader lähetti Twitterille 28. heinäkuuta luonnoksen valitusluonnoksesta yhtiön vuoden 2011 suostumusta koskevan päätöksen rikkomisesta liittovaltion viraston kanssa. Hyväksymismääräys velvoitti Twitteriä perustamaan ja ylläpitämään kattavan tietoturvaohjelman ja estämään yritystä harhaanjohtavia kuluttajia tietoturva- ja yksityisyyskäytäntöjensä laajuudessa.

“Asia on edelleen ratkaisematta, eikä lopullisen lopputuloksen ajoituksesta tai ehdoista voida olla varmuutta”, yritys sanoi taloudellisessa asiakirjassa

Yhtiö päivitti myös neljännesvuosittaisten hakemustensa eri näkökohtia heijastaakseen äskettäisen tietoturvaloukkauksen mahdollisia vaikutuksia , joissa hyökkääjät ottivat tiliä tunnetuilta ihmisiltä ja yrityksiltä ja käyttivät niitä pyytämään bitcoin-maksuja. Twitter sanoi, että rikkomus voi vahingoittaa sen kykyä kasvattaa käyttäjäkuntaansa, ja se voi vaikuttaa sen tuotemerkkiin ja mainetta mainostajien keskuudessa.

“Tämä tietoturvaloukkaus on saattanut vahingoittaa ihmisiä ja tilejä, joihin se vaikuttaa”, yritys sanoi hakemuksessa. “Se voi myös vaikuttaa markkinoiden käsitykseen turvallisuustoimenpiteidemme tehokkuudesta, ja ihmiset voivat menettää luottamuksen meihin, vähentää tuotteidemme ja palveluidemme käyttöä tai lopettaa tuotteidemme ja palveluidemme käytön kokonaisuudessaan.”

Hakemus tehdään sen jälkeen , kun Floridassa Tampassa sijaitseva 17-vuotias pidätettiin ja häntä syytettiin tietoturvaloukkauksen ja huijauksen takana.

Bitcoin hatte nur eine weitere runde Spitze

Bitcoin hatte nur eine weitere runde Spitze, und es folgte eine größere Korrektur

Wenn es sich bei der aktuellen Preisaktion um eine Top-Formation handelt, dann passt sie nicht zu den scharfen Spitzen von Bitcoin und Blow-Off, für die die Krypto-Währung bei Bitcoin Up bekannt ist. Nur ein weiteres Mal ist in den letzten zehn Jahren in den BTCUSD-Preisdiagrammen eine vergleichbare runde Spitzenformation aufgetreten. Und als dies geschah, folgte eine große Korrektur.

Sollte die allererste Krypto-Währung nicht bald pumpen und beweisen, dass diese Handelsspanne keine Spitze ist, könnte ein weiterer Zusammenbruch folgen.

Wann wird die verwirrende, seitwärts gerichtete Handelsspanne enden und die Krypto-Währung ausbrechen?

Die aktuelle Bitcoin-Preisaktion hat den Krypto-Markt und seine Teilnehmer verwirrt. Die Unentschlossenheit spiegelt sich sowohl in der seitwärts gerichteten Preisaktion als auch im Doji zum Monatsschluss im Juni wider.

Die Volatilität in der normalerweise berüchtigt explosiven Anlageklasse hat Rekordtiefs erreicht. Die Krypto-Währung bleibt selten sehr lange in dieser engen Handelsspanne. Wenn sie schließlich ausbricht, folgt den Daten zufolge eine starke Bewegung von über 20%.

Kryptoanalysten überprüfen vergangene Preisbewegungen bei Bitcoin und suchen nach Hinweisen, wie sich die aktuellen und zukünftigen Preisbewegungen abspielen könnten.

Literaturhinweis | Bitcoin Monthly zeigt Unentschlossenheit, Daten enthüllen die schockierenden Nachwirkungen des vergangenen Doji

Im Grunde war Bitcoin noch nie gesünder. Die Halbierung der Krypto-Währung ist gerade vorbei, und es werden Rekorde für die geringste BTC-Bewegung seit Jahren aufgestellt. Eine Reihe von Schlüsselindikatoren sind „schreiende Käufe“.

Technisch gesehen könnte die Krypto-Währung kurz vor ihrem nächsten langfristigen Aufwärtstrend stehen. Oder es könnte ein weiterer Absturz bevorstehen, bevor dies geschieht.

Und wenn es sich bei der aktuellen Preisaktion um eine sich langsam abrundende Spitze handelt, ist dies erst die zweite Struktur dieser Art in der Geschichte des Vermögenswertes. Nur ein weiteres Mal wurde Bitcoin innerhalb einer ähnlichen Bandbreite und in einem ähnlichen Zeitrahmen gehandelt, und es folgte eine massive Korrektur.

Bitcoin gräbt scharfkantig, Spitzen für abgerundete Formationen, das letzte Mal folgte ein gefährlicher Absturz

Die führende Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung befindet sich in einer Sackgasse. Ein neues Instrument deutete darauf hin, dass der nächste Bull Run von Bitcoin Up hier stattfand, aber die Pandemie hatte andere Pläne. Jetzt schießen die Fälle des Ausbruchs weltweit in die Höhe und setzen den Krypto-Markt der Gefahr eines erneuten Ausverkaufs aus.

Der letzte panikgetriebene Ausverkauf am Schwarzen Donnerstag hat den Bitcoin-Preis innerhalb von 48 Stunden halbiert. Dieser Schritt schockierte die Investmentwelt, da auf Schritt und Tritt Rekordverluste verzeichnet wurden.

Zwar hat sich die Anlage seither parallel zum Aktienmarkt erholt, da die Fälle erneut sprunghaft angestiegen sind, aber es stehen noch mehr Gefahren und Risiken bevor.

Zeitgleich mit der Zunahme der Fälle und der Rückkehr der Angst ist Bitcoin bereit, eine Entscheidung zu treffen.

Die Anlage wird seit insgesamt 63 Tagen innerhalb einer Bandbreite von 20 % seitwärts gehandelt. Der einzige andere Fall einer abgerundeten Spitze in der Geschichte von Bitcoin, der in einer ähnlichen Bandbreite und einem ähnlichen Zeitrahmen gehandelt wurde, führte zu einem schockierenden Rückgang.

Market Wrap: Bitcoin, Altcoins, US Stocks, & Gold All Fluctuating But Remains in Red

Stijgende nieuwe coronavirus bevestigde gevallen en jobless claims niet snel genoeg vallen hebben investeerders in risico-off modus. Te midden van de beestachtigheid, groeien de dagelijkse actieve adressen van Bitcoin en de hasjbanden suggereren dat het misschien de laatste accumulatiezone is.

Na een korte daling onder $9.000 probeert Bitcoin nu boven de $9.000 te blijven. De verliezen van BTC maakten de markt rood, maar naarmate de dag vorderde, schommelden de cryptos tussen winst en verlies.

Bitcoin heeft het grootste deel van zijn tijd doorgebracht in de $7.500 en $10.400 prijsklasse in het afgelopen jaar, gedeelde handelaar Satoshi Flipper, die vindt dat het tijd is voor BTC om verder te gaan. Volgens hem kunnen we een duik nemen in de $8.000 en zelfs $7.000 op weg naar het testen van $14.000.

Volgens handelaar Crypto Yoda, „blijft Bitcoin in consolidatie in onzeker gebied.“ Hoewel een andere correctie onder de $8.000 gezond zou zijn voor de bullish marktstructuur, is het niet nodig, zei hij.

Elke breuk boven de $10.500 zou genoeg zijn om een grotere stierenloop te starten.

Het toevoegen van substantie aan de huidige beren is het aflopen van $1 miljard aan bitcoin opties contracten.

„Ben je klaar?“ voor de vervaldatum van het tweede kwartaal, zei Deribit, terwijl hij zijn opties statistieken deelt, van de $1,96 miljard totale crypto markt open rente, een enorme $1,4 miljard behoort tot Deribit’s optiemarkt.

Te midden van deze potentiële bearishness, zijn de dagelijkse actieve adressen van bitcoin schommelen. Deze adressen zijn in de loop van 2020 op volle toeren gegaan en bereiken nu 1 miljoen mijlpaal.

Bitcoin’s netwerk ziet nu 20,5% meer unieke transactieadressen dan 6 maanden geleden, waarbij de wekelijkse gemiddelden worden vergeleken. De prijzen volgen typisch deze DAA-metriek, gezien de lange termijn tijdschaal,“ merkte Santiment op.

Bovendien zijn hash linten ook zeer dicht bij het geven van een koopsignaal. Het signaal vereist een prijsmomentum om te verbeteren, wat op zich al een paar weken kan duren.

„Kan de laatste HR accumulatiezone voor een lange tijd zijn,“ zei Charles Edwards van Capriole.

Beurzenmarkt highlight

Het gaat niet beter met de voorraden, die zijn gisteren, op de slechtste dag in twee weken, sterk gedaald. De verliezen kwamen over de vrees voor een toenemend aantal nieuw bevestigde coronavirusgevallen, die de verwachting van een economisch herstel temperen.

Californië zag een dramatische piek van een record van meer dan 7.000 gevallen in één dag, Florida zijn hoogste 5.508, en 5.489 in Texas. In totaal, registreerden de V.S. 34.700 onlangs bevestigde gevallen COVID-19 in een dag, het hoogst sinds eind April.

Het laatste coronavirusnieuws is niet positief voor de aandelenmarkt die het ergste van de pandemische recessie achter de rug had,“ zei Chris Rupkey, een financieel econoom bij MUFG.

Alle hoop van investeerders die op zoek zijn naar een betere economie om de bottom lines van bedrijven die in de recessie zijn gesloten te verbeteren, is de bodem ingeslagen.

Als reactie daarop zijn de aandelen en het transport van de luchtvaartmaatschappijen gedaald, en is de olie getankt. Vandaag, daalden de markten van de V.S. na wekelijkse werkloze eisen bedroegen 1.5 miljoen voor de week die 20 Juni beà „indigt, ongeveer het zelfde als de vorige week. Sinds medio maart zijn er meer dan 47 miljoen nieuwe claims zonder werk bijgekomen.

Jobless claims dalen niet snel genoeg. Alles wat we in de laatste week of twee hebben gezien tussen de stijgende casestellingen/ziekenhuizen, die de economische vooruitgang in sommige belangrijke staten, de bezuinigingen op overheidsbanen, afremmen, betekent één ding: de Fase 4 van de fiscale stimulans moet groter zijn,“ schreef Neil Dutta, hoofd van de economie bij het Macro-onderzoek van de Renaissance.

Het goud gleed ook door 0.16% tot $1.772.20 per ons uit, die de vroegere aanwinst omkeert.

Bitcoin reist nach Norden, wenn die Waage kleiner wird

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels zeigen mehrere Kryptowährungen neue Lebenszeichen. Bitcoin zum Beispiel wird diesen Monat zum zweiten Mal wieder über 7.000 Dollar gehandelt.

Bitcoin hat erneut 7.000 $ gebrochen

Zusätzlich zu dem plötzlichen Ausbruch der Bitcoin handelt Immediate Edge Ethereum für 170 Dollar, während andere große Münzen – wie Ripple und Litecoin – ebenfalls in die Höhe geschossen sind. Die Krypto-Währungsindustrie scheint sich größtenteils auf dem Weg der Erholung zu befinden, ebenso wie die Aktien, da der Dow Jones seit den frühen Morgenstunden am Freitag um mehr als 400 Punkte gestiegen ist.

Die Anstiege dürften auf zwei große Faktoren zurückzuführen sein. Zum einen hat Präsident Donald J. Trump angekündigt, dass einige Volkswirtschaften der Bundesstaaten in den kommenden Wochen oder vor dem 1. Mai ihre Tore wieder für die Wirtschaft öffnen werden. Einige Bundesstaaten haben keine Hardcore-Coronavirus-Effekte erlebt und können daher noch vor Monatsende mit dem normalen Betrieb beginnen.

Bitcoin ChartLetztendlich überlässt Trump es den einzelnen Regionen, selbst zu entscheiden, wann sie zum normalen Betrieb zurückkehren können. Einige Regionen – wie z.B. New York, wohl eine der am härtesten von dieser Pandemie betroffenen Regionen in den USA – haben bereits erklärt, dass sie nicht lebenswichtige Unternehmen bis Mitte Mai geschlossen halten wollen, aber für viele andere werden sich die Dinge sehr viel besser entwickeln, was ein Ende der wirtschaftlichen Probleme in Amerika bedeutet.

Die andere Sache, die wahrscheinlich zu dem plötzlichen Boom von bitcoin beiträgt, ist die Tatsache, dass die Waage verkleinert wird. Facebook kündigte gerade an, dass sein Libra-Projekt so umgestaltet wird, dass es nur noch stabile Münzen oder auf Fiat basierende Wertmarken unterstützt, was bedeutet, dass die großen Zahlungsnetzwerkmanager, die ursprünglich geplant hatten, auf die lange Bank geschoben wurden.

Die Waage-Vereinigung hat angedeutet, dass sie durch diesen Prozess die Bedenken der Regulierungsbehörden auf ein Minimum reduzieren will, obwohl es auch Anzeichen dafür gibt, dass auf diese Weise die Waage früher freigegeben werden kann, um so von dem Anstieg der digitalen Zahlungen zu profitieren, der dank der Verbreitung von COVID-19 eingetreten ist.

Der Gründer von Quantum Economics, Mati Greenspan, erläuterte dies in einer Erklärung:

Das ist gut für Bitcoin… Bitcoin ist um sechs Prozent gestiegen… Die neue verwässerte Version der Waage von Facebook ist ein Eingeständnis, dass selbst sie nicht in der Lage sind, die makellose Vorstellung von Bitcoin zu replizieren, und dass ihre Blockkette kein ernsthafter Konkurrent mehr zu irgendeinem bestehenden Krypto-Asset sein wird. Sie wird jedoch ein ernsthafter Konkurrent von PayPal, Venmo und Square sein.

Schrumpft die Waage in die Vergessenheit?

Yoni Assia – die Geschäftsführerin von Cryptocurrency Exchange e-Toro – sagt, es gebe eine Kehrseite der ganzen Verschiebung, nämlich dass die Waage jetzt viel stärker zentralisiert sein wird. erklärt Yoni:

Die wichtigste Kehrseite dieser Veränderungen ist, dass das System weniger offen und weniger dezentralisiert ist. Daher wird die Bitcoin-Gemeinschaft dies wahrscheinlich als ein weiteres zentralisiertes Projekt außer Acht lassen.